Grundschule+KiTa Steinen-Weitenau, Sanierung und Erweiterung

2023 | Talstrasse 48, 79585 Steinen-Weitenau

Leistungen: LPH 1 – LPH 9
Baumaßnahme: Sanierung und Erweiterung
Bauherrschaft: Gemeinde Steinen

Brandschutz-Maßnahmen EG u. 1.OG:
Der Kindergarten und die Schule sollen durch Brandschutz-Maßnahmen getrennt werden. Dazu sollen im Eingangsbereich eine T30-Glasabtrennung mit Türe und Seitenfelder erstellt werden. Die Holztreppe wird im Kindergarten-Flur durch eine Seitenwand und eine Untersicht in F30-Qualität abgeschottet.
Die Elektroinstallationen wird nach Notwendigkeit überarbeitet. Es wird eine neue Unterverteilung installiert und die Klassenzimmer im OG bekommen separate Zuleitungen mit 2 Stromkreisen. Die neuen Leitungen werden auch wieder auf Putz installiert, wie bei den Bestandsleitungen (Sonnenschutz).
Für die Grundschule ist eine Fluchtrutsche aus dem 1.OG, sowie eine Lüftungsanlage für die Klassenzimmer geplant.

Anbau Nordseite:
Der Kindergarten soll ein eigenes Kinder-WC mit Dusche und Wickelbereich, so wie ein Personal-WC erhalten. Die Grundschule soll im OG einen Mehrzweckraum erhalten, in welchem sich auch die neue Teeküche befindet.

Sanierung EG Bestands-WC Schüler:
Das Bestands-WC für die Schüler ist komplett sanierungsbedürftig. Da eine Sanierung des Schüler WCs notwendig ist, müssen ebenfalls die Sanitärobjekte an aktuelle Vorschriften angepasst werden. Demnach entfallen zwei Kabinen und zwei Waschbecken. Die Dusche wird durch eine zusätzliche Kabine ersetzt und der Wickeltisch wird in den Anbau verlegt.

Sanierung 1.OG Bestands-WC Lehrer:
Die zuvor als Handwaschbecken verwendete Teeküche wird in den neuen Mehrzweckraum verlagert. Das WC wird erweitert und bekommt ein eigenes Handwaschbecken, so wie eine neue Türe. Der Platz, welcher durch die fehlende Teeküche entsteht, wird als Lagerfläche in Form eines Schrankes verwendet.